ACTIVOMED Magnetfeldtherapie

Dry Needling

 

Animal- Therapie

Abmeldungen müssen 24h vor dem Termin telefonisch erfolgen, ansonsten wird die Sitzung verrechnet.
Abmeldungen müssen 24h vor dem Termin telefonisch erfolgen, ansonsten wird die Sitzung verrechnet.

 

 

            Akupressurtherapie für Pferde

 

Ist eine sehr wirkungsvolle und angenehme Therapieform, welche bei vielen Beschwerdebildern linderung verschaffen kann, zum Beispiel:

 

° Headshaking

° Lahmheiten

° Rückenbeschwerden

° Verspannungen

° Allergien, Sommerekzem

° Organische Beschwerden

° Kotwasser

° Neigung zu Koliken

° Atemwegserkrankungen

° Unruhe/ Nervosität

 

und vielem mehr...

Craniosacraltherapie  für Pferde

 

Der craniosacrale Puls, auch "Puls des Lebens" genannt, ist ein Rhythmus, der unabhängig von Kreislauf und Herz im Körper pulsiert. Ausgelöst durch die Bewegung der Schädelknochen, drückt es den sog. Liquor aus dem Schädel durch die Dura Mater entlang der gesamten Wirbelsäule bis zum Kreuzbein. Dieser Fluss des Liquors von "vorne" = cranial bis zum Kreuzbein = sacrum wird craniosacraler Puls oder Rhythmus genannt.

Der craniosacrale Puls bewegt das Gewebe im ganzen Körper des Lebewesens und spiegelt dessen Zustand. Störungen im Puls zeigen also Störungen im Körper an. Dies können Blockierungen von Wirbeln und Gelenken sein, Spannungen im Muskel- oder Fasziengewebe, Fehlstellungen der Extremitäten, Schiefe des Körpers, aber auch Probleme der inneren Organe.

Hier helfen die Techniken der Cranio-Sacralen Balance und der energetischen Osteopathie, indem sie mit sanften Impulsen dem Lebewesen helfen, seine körperlichen Probleme zu korrigieren.

 

Eine Craniosacraltherapie kann hilfreich sein bei:

 

° bei jeglichen Blockaden
° Schiefe des Körpers
° nach Stürzen

° Kopfverletzungen
° Atemwegsbeschwerden
° Lymphabflussproblemen
° Lahmheiten jeglicher Art
° Neurologische Beschwerden
° Stoffwechselerkrankungen (z. B. Rehe, Cushing)
 °Immunschwäche

 

und vielem mehr ....

Craniosacraltherapie für Hunde

 

Craniosacraltherapie wird bei Hunden erfolgreich eingesetzt. Viele Hunde leiden an Magen- Darmbeschwerden, Rückenbeschwerden, Lahmheiten, Schwäche in der Hinterhand, Agressivität, Bewegungs- Unlust und vielem mehr, hier kann mit gezielten Therapieformen in den meisten Fällen Unterstützt werden.

 

Hunde werden dort behandelt, wo es für sie am bequemsten ist, sei es vor Ort in meiner Praxis, auf einem Spaziergang in der Natur oder bei Ihnen zuhause, dies möchte ich individuell dem Hund anpassen.

Dazu kombiniert wende ich folgende Therapieformen an...

 

* Farblichttherapie bei Tieren

* Moxa- Behandlungen bei Tieren

* TTouch- Behandlungen bei Tieren

* Bachblüten- Mischungen speziell auf Ihren Vierbeiner abgestimmt

* Schüsslersalz- Mischungen speziell auf Ihren Vierbeiner abgestimmt

* Futtermittel Austestung

 

BARF- Futterberatung

 

Als Zert. Fütterungsberaterin erstelle ich Ihnen gerne auf Ihren 4- Beiner zugeschnitten einen Barf- Ernährungsplan oder beantworte Ihnen gerne jederzeit Ihre Fragen zur gesunderhaltenden Fütterung Ihres Hundes.